Über Aiden

Aiden Meindl

Sie möchten einige Dinge über meine Laufbahn wissen? Man kennt mich als Aiden.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich seit 15 Jahren Skaten und schon auf vielen Festivals gewesen bin. Mein Traum ist es, es zu den Olympischen Spielen in Rio zu schaffen.

Wissen Sie, wohin Sie bei den Olympischen Spielen 2018 gehen werden? Aiden: Das tue ich. Es ist schwer zu erraten, aber ich denke, in der Männer- oder Frauenabteilung. Wie würden Sie sich selbst beschreiben? Aiden: Ich bin ein normaler, nicht athletischer Typ. Ich bin nicht wirklich in irgendwelche der verrückten Dinge, die Skateboarding so viel Spaß machen. Wie sieht Ihr Traumdatum aus? Aiden: Das ist schwer zu sagen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mit meinen Freunden auf eine Reise gehen werde. Haben Sie Hobbys? Aiden: Nein, aber ich gehe gerne auf Reisen. Meine Lieblings-Art von Reisen sind mit Freunden und ich liebe es, Filme zu sehen und ich mag Es, Musik zu machen. Ich liebe es, Fußball zu spielen, aber mein Lieblingssport ist Fußball. Ich werde in den letzten Jahren Fußball für die Nationalmannschaft spielen.

In den sozialen Medien kannst du mich finden, die meine Gedanken über die Welt des Skateboardens mit dir teilen.

Und ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um euch einen Einblick in mein persönliches Leben zu geben. Hier ist eine kleine Geschichte, um Ihnen ein wenig über mich zu erzählen... Ich bin in Norwegen geboren und aufgewachsen, aber ich bin mit zwanzig Jahren in die USA gezogen, um mit meiner Schwester in die USA zu ziehen. Ich bin um einige wirklich coole Leute aufgewachsen, einige aus der Skateboard-Szene, einige nicht, und andere, die ich nicht kennen zu lernen hatte. In sehr kurzer Zeit traf ich viele wirklich coole Leute und ich wurde so gute Freunde mit allen von ihnen. Und ich denke, genau so bin ich aufgewachsen. Wissen Sie, ein Haufen wirklich cooler Kerle. Ich würde Sachen mit ihnen machen.

Mein Ebook, das 'A Guide to the Skateboard Industry' heißt, war ein großer Erfolg für mich. Ich bin jetzt der meistbesuchte Blogger auf dem Blog und ich bin jetzt auf der Suche nach Erweiterung und ändern Sie die Website. Ich möchte allen meinen Lesern einen guten Überblick über die Eislaufbranche von Grund auf geben. Sie können meinen Blog finden, indem Sie ihn in der Suchleiste oben auf dieser Seite suchen. Wenn Sie Fragen zu etwas im Zusammenhang mit meinem Blog haben, kommentieren Sie bitte unten.

In den nächsten Wochen werde ich das Buch "Skateboarding in Berlin" auf den Markt bringen. Das Buch besteht aus 5 Kapiteln, die sich mit: 1. Skating in Berlin 2. Die Skateboard Industry 3. Sicherheit 4. Vermietung und Vermietung 5. Skating Tipps und Tricks 6. Die deutsche Skateboard-Industrie 7. Die deutsche Skateboard Szene 8. Der Mietmarkt 9. Der deutsche Skatemarkt 10. Skateboarding Tipps 11. Die Skateboarder-Kultur 12. Skateboarding Tipps und Tricks 13. Skateboarding in Deutschland

Ich wollte das schon immer machen, weil ich denke, dass es ein interessantes Thema ist. Ich wollte nur mit ihnen alle meine Erfahrungen mit Skateboarding teilen, vor allem meine Erfahrung am Anfang. Ich weiß nicht warum, aber als ich jung war, war mein Skateboard wirklich billig. Es war das Modell '

Meine Familie war ziemlich arm, und ich bekam es umsonst. Meine Eltern waren selbst ziemlich arm, also mussten sie sich Geld von ihrem Vater leihen, um es zu kaufen. Ich denke, es war für den gleichen Betrag wie ich. Ich bin in Deutschland aufgewachsen, also bedeutete das am Ende, dass meine Eltern mehr Geld für mich bekommen mussten. Mein Vater war ziemlich obdachlos, also benutzte er sein Geld, um mir dieses Brett zu kaufen. Ich glaube, ich habe diesen Skate für ein Viertel von meinem älteren Bruder bekommen, als ich fünf Jahre alt war. Mein Bruder fuhr mit mir die gleichen Bretter, und es war ein interessantes Hobby. So habe ich meinen zukünftigen Freund kennengelernt.

Ich bin in Dänemark geboren und lebe seit fast 20 Jahren hier.

Als ich diesen Blog 2004 startete, dachte ich, dass es eine Möglichkeit wäre, Skateboarding der dänischen Öffentlichkeit vorzustellen und meine Meinungen, Geschichten und Bilder von Skates, den Leuten, die ich auf Skateparks und in Skateschulen treffe, zu teilen. Ich kümmere mich nicht wirklich für Skateboarding in Dänemark. Es gibt einen Grund, warum so viele Leute nicht Skateboards fahren und wenn sie es tun, weil sie es mögen und die Ausrüstung nicht zu ihnen passt. Im Jahr 2010 wurde Skateboarding in Dänemark von einer großen Welle von Menschen getroffen, die wieder ins Skateboarding einstiegen und seither auf dem Vormarsch sind. Es gibt viele Faktoren, die zu dieser Welle des Interesses am Skateboarding beigetragen haben, aber in Bezug auf meine Lieblingsaspekte sind die beliebtesten und wahrscheinlich wichtigsten von ihnen die Menschen, die in Dänemark leben, erstaunliche Skater.

Ich hoffe dir gefällt der Blog.

Euer Aiden!